Zutaten fürPortionen

4 kleine Einmachgläschen
8 Löffelbiskuit
300 mlFlugwerk-Weißbier (100 ml zum Einlegen, 100 ml für Gelatine, 100 ml für das Löffelbiskuits)
2 Eier
2 gehäufte ELPuderzucker
1 BlattGelatine (eingeweicht in 100 ml Flugwerk-Weißbier)
300 gMascarpone
1 TLKakao
0 Früchte zum Garnieren, saisonal, was gerade da ist
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Rezept: Bieramisu aus Mein Lokal, Dein Lokal

Zubereitung:

Schritt 1:

Die Eier aufschlagen und trennen. Dann das Eigelb mit dem Puderzucker weiß-cremig schlagen.

Schritt 2:

Die Gelatine in 100 ml Flugwerk Weißbier einweichen. Die eingeweichte Gelatine inkl. 100 ml Flugwerk-Weißbier in einem Topf leicht erwärmen, bis die Gelatine komplett ausgelöst ist. Diese Mischung dann vorsichtig unter die Eigelb-Puderzucker-Masse rühren. Nun die Masse im Kühlschrank leicht festwerden lassen.

Schritt 3:

Anschließend die Mascarpone unterheben, so dass eine schöne Creme entsteht. Die Löffelbiskuits halbieren und in 100 ml Flugwerk-Weißbier tränken.

Schritt 4:

Löffelbiskuits abwechselnd mit der Mascarpone-Creme in die Gläser schichten. Es sollten sich pro Glas vier Schichten ergeben. Letze Schicht soll die Mascarpone sein. Die Gläschen vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen und nochmal kalt werden lassen. 

Schritt 5:

Kurz vorm Servieren mit Kakao bestreuen und mit den Früchten ausgarnieren. 

Guten Appetit!