Saw IV - Bildquelle: 2007 Lionsgate, Twisted PicturesSaw IV © 2007 Lionsgate, Twisted Pictures

SAW IV - INHALTSBESCHREIBUNG

Der berüchtigte Serienkiller John Kramer alias Jigsaw (Tobin Bell) ist tot, genau wie seine Gehilfin Amanda Young (Shawnee Smith). Hinterlassen haben die beiden ein Minenfeld bestehend aus Opfern und Leichen. Die beiden Agenten Peter Strahm (Scott Patterson) und Lindsey Perez (Athena Karkanis) müssen zusammen mit Detective Mark Hoffman (Costas Mandylor) die grausigen Hinterlassenschaften der beiden Killer untersuchen, denn noch längst ist das ganze Ausmaß der Morde von Jigsaw nicht bekannt.

Doch obwohl Jigsaw samt seiner Schergin Amanda das Zeitliche segnete, gehen die die grausigen Morde mit seiner sadistischen Handschrift immer noch weiter, was die Ermittler vor neue Rätsel stellt. Eine heiße Spur führt sogar in die Reihen der Polizei selbst. Doch ehe die Beamten den Maulwurf enttarnen können, geraten sie selbst in eine der perversen tödlichen Fallen von Jigsaw. Wie es scheint, hat der Serienkiller einen würdigen Nachfolger gefunden.

Filmfacts

Mit Erscheinen des vierten Teils von Saw katapultierte sich die Filmreihe zur erfolgreichsten Horror-Filmreihe weltweit. Auch der vierte Teil konnte bei geringen Produktionskosten über 140 Millionen US-Dollar einspielen. Insgesamt spielten die ersten vier Teile rund 540 Millionen US-Dollar ein, hinzu kommen 14 Millionen (zumeist gekürzte) DVDs.

Die Kritiker ließen an der Splatter-Orgie kaum ein gutes Haar und forderten endlich ein Ende der Saw-Filmreihe. Doch der Hype bei den Genre-Fans sorgte dafür, dass die Fortsetzungen Saw V und Saw VI angekündigt wurden, noch bevor Saw IV in die Kinos kam.   

Filmzitate

Jigsaw: „Hallo Kerry. Ich möchte ein Spiel spielen. Bis heute haben Sie Ihr Leben unter den Toten verbracht, Ihre letzten Augenblicke, sie wie ein Puzzle zusammengesetzt haben. Sie sind gut darin, weil Sie selbst genauso tot sind wie die. Sie sind innerlich tot. Sie kommen besser mit einer kalten Leiche zurecht als mit einem warmen, lebendigen Menschen. Ich glaube Sie suchen die Vereinigung mit Ihrer wahren Familie... tatsächlich Ihrer einzigen Familie, dem Tode. Die Apparatur die Sie tragen, ist in Ihrem Brustkorb eingeharkt. Sobald das Videotape zu Ende ist, haben Sie genau eine Minute um aus ihr heraus zu gelangen. Doch wenn die Zeit um ist- Sie wissen besser als jeder andere was dann passiert. Es gibt einen Schlüssel der dieses Korsett öffnet Kerry. Er liegt in dem Gefäß vor Ihnen. Sie müssen nur hineingreifen und ihn herausholen. Aber beeilen Sie sich, ...die Säure wird schon in wenigen Sekunden den Schlüssel aufgelöst haben. Sie haben die Wahl.“

Jigsaw: „Hallo Troy. Ich möchte ein Spiel spielen. Es findet in einem Raum statt der nicht viel größer ist, als der, in dem Sie die meiste Zeit Ihres Lebens zugebracht haben. Eine Gefängniszelle. Trotz aller Vorteile und Privilegien in die Sie hineingeboren worden sind, sind Sie immer wieder und wieder ins Gefängnis zurückgekehrt. Sie fühlen sich anscheinend in Ketten wohler als in Freiheit. Heute Abend werden wir sehen, wie weit Sie zu gehen bereit sind, um Ihre Ketten ein für alle mal zu sprengen. Leben oder sterben Troy? Sie müssen wählen.“

Film Details

LandUSA
Länge95
AltersfreigabeKeine Jugendfreigabe
Produktionsjahr2007