Pathfinder - Fährte des Kriegers - Bildquelle: 2007 Twentieth Century Fox Film Corporation.  All rights reserved.Pathfinder - Fährte des Kriegers © 2007 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Inhalt

Ein kleiner Wikingerjunge wird bei einem feindlichen Indianerstamm zurückgelassen. Letztendlich akzeptiert ihn das Volk jedoch, nimmt sich seiner an und zieht ihn wie ihresgleichen und einen volksinternen Sohn auf. Allerdings passiert 15 Jahre später etwas, womit der Junge auf keinen Fall rechnet: Die Wikinger kommen zurück und attackieren seinen Stamm und auch die Frau, die er liebt. Das löst in ihm eine starke persönliche Auseinandersetzung mit seinen zwei Identitäten aus ...

Filmfacts

Deutlich bevor Christoph Columbus jemals amerikanisches Land betreten hat, fallen die Wikinger in Amerika ein und löschen zahlreiche dort beheimatete Indianerstämme aus. Dieses Mal soll es jedoch anders laufen, denn immerhin haben die Indianer einen Wikinger unter sich, der als ihre letzte Hoffnung gilt. Marcus Nispel inszenierte ein Abenteuer der anderen Art, mit einer Story aus wahren Emotionen, Action und einem persönlichen Identitätskampf. Ein breites thematisches Spektrum und eine tolle Kulisse, die durch zahlreiche Schauspielern wie u. a. Karl Urban ("Die Bourne Verschwörung"), Moon Bloodgood ("Terminator: Die Erlösung"), Russell Means ("Der letzte Mohikaner"), Clancy Brown ("Starship Troopers") und Jay Tavare ("The Missing") verstärkt wird.

Film Details

LandUSA
Länge90
AltersfreigabeKeine Jugendfreigabe
Produktionsjahr2007