Der Letzte der Gladiatoren - Bildquelle: Sancro Film © Sancro Film

41 v. Chr.: Der grausame Kaiser Caligula regiert das Römische Reich und führt einen sinnlosen Krieg gegen Britannien. Als ihm der britannische Krieger Glaucus auffällt, nimmt er ihn als Gefangenen mit nach Rom, wo er ihn in Gladiatorenkämpfen auftreten lässt. Messalina, die Frau von Claudius, beobachtet mit Horror, wie der geisteskranke Caligula sein Pferd zum Senator macht und immer wahnsinnigere Gesetze erlässt. Mit Glaucus' Hilfe will sie Caligula stürzen ...

Film Details

Landit
Länge91
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1964