Zutaten fürPortionen

2 Eigelb
1 Eiweiß
25 gZucker
0 ,3 LSahne (32%)
0 ,06 LLäuterzucker (Mischung 50/50 Wasser und Zucker) gemeinsam kochen und kaltstellen
20 ggeröstete Walnusskerne
20 ggeröstete Pecannüsse (beides klein hacken)
3 Blutorangen (Filet), Saft aufbewahren
2 Saftorangen (Filet), Saft aufbewahren
1 Messerspitze Ingwer
15 gVanillepuddingpulver
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung:

Das Eigelb mit dem Läuterzucker im heißen (nicht kochenden) Wasserbad aufschlagen, vom Ofen nehmen und auf eiskaltem Wasser wieder kalt schlagen. Eiweiß und Zucker zu einem steifen Schnee schlagen. Eigelbmasse und Eischnee vermengen und unter die steif geschlagene Sahne Nüsse unterziehen. Die Parfaitmasse in kleine Formen geben und frosten.

Für das Blutorangen-Ingwer-Kompott Orangen und Blutorangen von der Schale befreien. Früchte filetieren, Saft ausdrücken. Den Saft mit zusätzlichem Orangensaft und einer Messerspitze Ingwer aufsetzen und leicht köcheln lassen. Mit dem angerührten Vanillepulver leicht binden. Leicht abkühlen lassen und mit den Orangenfilets vermengen. Auskühlen lassen und mit dem gefrorenen Parfait anrichten. Eventuell mit Schokoladenornamenten und frischer Minze dekorieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien