Zutaten fürPortionen

3 Saibling Filets
1 roter Apfel
2 BundBrunnenkresse
3 Orangen
60 mltrockener Weißwein
120 mlFischfond
80 mlOrangensaft
1 ZweigRosmarin
1 Bundgrüner Spargel
2 TLbrauner Zucker
1 /2Zitrone
1 StangZitronengras
100 mlKokosmilch

Zubereitung:

Brunnenkresse in eine Klarsichttüte geben und mit der Räucherpistole räuchern. Tüte verschließen und den Rauch einwirken lassen. Orangen von der Schale entfernen und Filets herausschneiden. Orangensaft, Fischfond, Weißwein und eine Prise Salz in einen Topf geben und köcheln lassen. Zitronengrasstange anklopfen und mit in den Topf geben. Spargel kürzen, im unteren Bereich schälen und in einem Topf anbraten. Ein wenig Butter und Zitronensaft hinzugeben. Das Zitronengras wieder aus der Soße herausnehmen und mit Kokosmilch abschmecken. Das Saiblingsfilet mit einem Schuss Öl erst auf der Hautseite anbraten und dabei beschweren. Fisch in der Pfanne würzen, Butter und Rosmarin hinzugeben. Apfel in feine Streifen schneiden und mit den Orangenfilets mischen.

Anrichten:

Den grünen Spargel mittig auf einen Teller geben, die geräucherte Brunnenkresse zusammen mit Apfelstreifen und den Orangenfilets vermengen und über den Spargel geben. Soße darüber geben und schlussendlich das Saiblingsfilet mittig platzieren.

Optionales Gadget: Räucherpistole mit Apfelholz

Sie wollen eine Herausforderung? Versuchen Sie wie die Kandidaten von "Koch die Box!" diese Hauptspeise mit Geräuchertem Gazpacho mit Ricotta, Basilikum und Macadamia-Nüssen in 90 Minuten zu kochen! Sebastian Lege erklärt, wie es geht im Koch-Tutorial.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien