Anzeige
WER ZAHLT? WER NICHT? WIR HABEN DIE TRICKS und TIPPS!

Knigge-Regeln: Diese Regeln solltest du fĂŒr das Benehmen beim Essen kennen

  • Aktualisiert: 26.09.2023
  • 09:53 Uhr
  • Abenteuer-Leben-Redaktion

Du gehst in ein edles Restaurant, mit Begleitung. Klar, dass du dabei einen guten Eindruck machen möchtest. Aber wie? Halte dich an die typischen Knigge-Regeln. Diese stehen fĂŒr ordentliches Benehmen, gute Manieren und höfliche Umgangsformen. Was von der BegrĂŒĂŸung bis zum Zahlen gilt - ein Überblick. Übrigens: Nicht nur zu Hause, auch im Urlaub im Ausland sind gutes Benehmen und Anstand gerne gesehen.

Anzeige

So betrittst du das Restaurant korrekt

Wer hĂ€tte gedacht, dass du schon gleich zu Anfang - noch bevor es zum gemeinsamen Essen kommt - einige Fehler machen kannst, ohne dass du diese bemerkst? Damit das nicht passiert, haben wir fĂŒr dich schon einmal die wichtigsten Regeln fĂŒr das Betreten eines Restaurants gesammelt.

Anzeige
Anzeige

Wer geht voraus?

Bei einer grĂ¶ĂŸeren Gruppe geht der Gastgeber voran. GrundsĂ€tzlich gilt: Der Herr betritt vor der Dame das Restaurant, im Idealfall hat er ihr zuvor bereits die TĂŒr aufgehalten. Bei einer reinen Damenrunde fĂ€llt dies natĂŒrlich weg. Auch, wenn das heutzutage manchmal etwas aus der Zeit gefallen zu sein scheint. Diese Geste kommt vermutlich aus einer Zeit, in der die Restaurants noch keine sicheren Orte waren und Gefahr drohte.

Auf dem Weg zum Tisch:

Vor allem fĂŒr die Damen: Den Mantel an der Garderobe abgeben und dann im angemessenen Tempo den eigenen Tisch aufsuchen. Wichtig: Die Tischreihen sind kein Laufsteg! Also versuche, nicht mit zu viel HĂŒftschwung und großen Schritten zu laufen - wir sind ja nicht bei GNTM!

Anzeige

Bekannte Gesichter entdeckt? Jetzt bloß nichts falsch machen!

Wenn du Freunde oder Bekannte im Restaurant triffst, grĂŒĂŸe sie mit einem freundlichen LĂ€cheln oder Kopfnicken. Ein nettes "Hallo" ist ebenso angebracht. Aber bitte keine langen GesprĂ€che von Tisch zu Tisch. Das stört womöglich die anderen GĂ€ste.

Hier gibt es die besten Restaurants
Die besten Restaurants der Stadt
Clip

Die besten Restaurants der Stadt

Hamburg, Stuttgart und Bremen aufgepasst: Abenteuer Leben testet die angeblichen besten Restaurants der Stadt! Die Erwartungen sind hoch, werden die Restaurants ĂŒberzeugen?

  • 13:10 Min
  • Ab 12
Anzeige
Anzeige

Das richtige Verhalten am Tisch

Die ersten HĂŒrden hast du meisterhaft genommen. Damit es so positiv weitergeht, zeigen wir dir hier im Überblick, wie du dich korrekt verhĂ€ltst, bis das Essen kommt.

Die wichtigsten Regeln vor dem Essen:

  • Nutze die Serviette! Das StĂŒck Stoff wird vor dem Essen auf dem Schoß ausgebreitet und zum Mund abtupfen benutzt.
  • Stelle dein Handy aus oder auf lautlos! Nichts ist nerviger als penetrantes Telefonklingeln. Lege das Handy nicht auf den Tisch, sondern verstaue es in der Tasche. Gleiches gilt auch fĂŒr AutoschlĂŒssel (Mietwagen) und Geldbeutel. Es sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch unhygienisch.
  • GetrĂ€nke: Als Gastgeber oder Gastgeberin solltest du immer zuerst das Glas erheben und deinen GĂ€sten zuprosten. Übrigens: Zum Anstoßen sind alle GetrĂ€nke erlaubt  - nicht nur alkoholische. Auch mit Wasser kannst du anstoßen. Allerdings gilt: Bei GlĂ€sern mit Stiel solltest du auch am Stiel anfassen - fĂŒr den guten Stil, versteht sich.
  • Die richtige Haltung zu Tisch:  Setz dich aufrecht auf den Stuhl. Deine Arme sind nah am Oberkörper. So eine Körperhaltung strahlt Aufmerksamkeit aus.
  • Absolutes NO-GO! Zahnstocher und Lippenstift werden am Tisch nicht gern gesehen. Warte bis nach dem Essen mit der Benutzung. Am besten gehst du dafĂŒr in die WaschrĂ€ume mit Spiegel.
Wer fĂŒr ein Festessen eindecken möchte, sollte den strengen Knigge-Regeln folgen.
Wer fĂŒr ein Festessen eindecken möchte, sollte den strengen Knigge-Regeln folgen. © Kabel Eins/ Anna Rodewald

Der Umgang mit dem Besteck

  • UnzĂ€hlige Messer, Gabeln und Löffel? Kein Problem! Benutze das Besteck fĂŒr jeden Gang von außen nach innen.
  • Ausnahme bilden ausschließlich MeeresfrĂŒchte oder zum Beispiel Artischocken. Solltest du mit den HĂ€nden essen dĂŒrfen, wird dir ein SchĂ€lchen mit Wasser und Zitrone gereicht. Ein untrĂŒgliches Zeichen!
  • Das Ableckend des Bestecks mag eventuell schmackhaft sein, gehört aber nicht in ein Nobelrestaurant. 
  • Benutztes Besteck kannst du auf dem Teller parken. Lege es nicht auf die saubere Tischdecke.
  • Möchtest du nur eine Pause einlegen und spĂ€ter weiteressen? Kein Problem. Platziere dein Besteck in der Position: "Zwanzig nach Sieben".
  • Bist du fertig mit Essen und möchtest dem Personal einen dezenten Hinweis zum AbrĂ€umen geben: Lege dein Besteck auf " Zwanzig nach Vier".

Essen bestellen: So geht's richtig!

HĂ€ttest du gedacht, dass du dich sogar bei der Essensbestellung daneben benehmen kannst? Wir zeigen dir, wie du nicht unangenehm auffĂ€llst. 

Kostenrahmen: Zuvor festlegen

Du bist Gastgeberin oder Gastgeber und lĂ€dst mehrere Personen ein? Lege vorher den Kostenrahmen fest. Am elegantesten geschieht dies, wenn du selbst MenĂŒvorschlĂ€ge lieferst und den GĂ€sten so die Richtung weist. Solltest du bei der MenĂŒauswahl Schwierigkeiten bekommen, erkundige dich beim Personal. Es ist kein Fauxpas, wenn du das KĂŒchenfranzösisch nicht kennst und Fragen zu den Speisen stellst.

Wahl fĂŒr das richtige Essen: So bestellst du korrekt

Hier kannst du es traditionell halten: Dabei erkundigt sich der Herr nach den MenĂŒwĂŒnschen der Dame und teilt diese dem Kellner oder der Kellnerin mit. (Bietet sich vor allem in besonders noblen Restaurants an)
Falls dir das zu konservativ ist, lasse trotzdem der Dame bei der Bestellung den Vortritt.

Wichtige Verhaltensregeln beim Essen

Wer schon einmal mit dem Chef oder wichtigen GeschĂ€ftspartnern im Restaurant gegessen hat, weiß, wie wichtig es ist, die richtigen Verhaltensregeln zu kennen. Oder vielleicht willst du auch einfach deiner Begleitung imponieren? Da will sich ja keiner falsch verhalten. Wir haben hier fĂŒr dich einige wichtige Regeln zusammengefasst.

Darf ich vom Teller der Begleitung probieren?

Die gute Nachricht lautet: Ja, unbedingt sogar. Denn das Probieren vom Nachbarteller steht fĂŒr Genuss - und Genießen ist etwas Gemeinschaftliches.  Was du allerdings bedenken solltest: Unbedingt vorher fragen, ob der oder die GegenĂŒber damit einverstanden ist. Und es ist dann natĂŒrlich auch höflich, selbst etwas vom Teller anzubieten.

Brot als Vorspeise: Bitte nicht tunken!

Oft gibt es Brot als Beilage zur Vorspeise. Brich das Brot in kleine StĂŒcke und verzehre es dann. Das Brot in die Suppe tunken - laut Knigge keine gute Idee.

Suppe mit Stil löffeln

DafĂŒr fĂŒhrst du nur die Spitze des Löffels an den Mund. Verkneife es dir, zu pusten. Bei Suppenschalen mit Henkeln, darfst du beispielsweise den letzten Rest BrĂŒhe auch austrinken.

Ellenbogen: Gehören nicht auf den Tisch

Solange der Tisch eingedeckt ist mit vielen GlĂ€sern und Tellern, solltest du die Ellenbogen nicht auf den Tisch legen. Denn das wĂŒrde die Gefahr erhöhen, dass du etwas umwirfst. Zudem bekommst du so direkt eine schlechte Körperhaltung. 

Richtig essen: So verhÀltst du dich korrekt

Das Essen wird zum Mund gefĂŒhrt - nicht umgekehrt: Diese Regel ist  alt - aber immer noch zeitgemĂ€ĂŸ.

Wann darf ich mit dem Essen starten?

Bitte etwas Geduld wahren. Warte bis dein GegenĂŒber ebenfalls einen gefĂŒllten Teller vor sich hat.

Richtiges Verhalten am Buffet

Am Buffet darfst du auch gerne öfter losgehen und dich bedienen. Als Fauxpas gilt es jedoch, sich den Teller bis zum Rand vollzuhauen und viele Essensreste zu produzieren.

Schmatzen verboten!

GerĂ€usche möglichst vermeiden: Schmatzen und mit vollem Mund sprechen - das verstĂ¶ĂŸt gegen die Benimm-Regeln.

Wohin mit Abfall am Tisch?

Wohin mit Kernen und Co.? Oft gibt es in guten Restaurants ein extra SchĂ€lchen fĂŒr Kerne. Ist das nicht der Fall, schiebe die Kerne an den Rand des Tellers.

Weinglas richtig halten

Das Weinglas sollte stets nur am Stiel gehalten und berĂŒhrt werden. Wer am Kelch das Glas hĂ€lt, erwĂ€rmt den Wein schneller, was vor allem bei gutem Wein als Faux-pas gilt. Zum Halten werden auch nicht beide HĂ€nde benötigt, der Glasstiel sollte locker von Daumen und zwei, drei Fingern umschlossen sein, und nicht in der geballten Faust erdrĂŒckt werden.

EiswĂŒrfel im Wein

Komplett daneben liegt, wer sich EiswĂŒrfel in den Wein fĂŒllt. Guter Wein wird dadurch abgewertet. NatĂŒrlich kĂŒhlen EiswĂŒrfel die GetrĂ€nketemperatur (besonders im Sommer). Aber die benötigte Menge an EiswĂŒrfeln, um den Wein zu kĂŒhlen, verwĂ€ssert beim Schmelzen den Geschmack dramatisch, so dass aus einem guten Glas Wein eine "Weinschorle" wird.

Gewusst? Auch in der Sauna gibt es Benimm-Regeln
Sauna-Regeln weltweit
News

Sauna weltweit: VerrĂŒckte BrĂ€uche und Regeln

Andere Kulturen, andere SaunabrÀuche: Wo beim Schwitzen gezockt, verhandelt und verwöhnt wird - und wo die Menschen wie in Deutschland nackig saunieren.

  • 12.01.2023
  • 10:10 Uhr

Wer zahlt im Restaurant?

Heutzutage dĂŒrfen Frauen genauso einladen wie MĂ€nner. Wichtig: Sprecht im Vorfeld ab, wer die Rechnung im Restaurant ĂŒbernimmt. Bei Gruppen oder Einladungen versteht es sich von selbst, dass der Gastgeber oder die Gastgeberin auch zahlt. Am besten diskret direkt beim Kellner an der Theke oder Bar und nicht am Tisch.

Niesen, BegrĂŒĂŸung und Co.: Knigge fĂŒr den Alltag

  1. Beim Niesen: Hatschi! Wenn jemand im Raum niest, musst du nicht mehr Gesundheit sagen. Es spricht aber auch nichts dagegen. Die Knigge-Regeln sind hier nicht immer eindeutig und verÀndern sich.
  2. BegrĂŒĂŸung: Hier gilt mittlerweile der Grundsatz, dass du nach Hierarchie vorgehen solltest. Wer oben in der Hierarchie steht, wird zuerst begrĂŒĂŸt. Unter Freunden in einer großen Gruppe, gehst du am besten der Reihe nach vor. Hier gilt auch nicht mehr unbedingt: Frauen zuerst. Höflich ist es ĂŒbrigens, die Sonnenbrille abzunehmen und Augenkontakt zu suchen.
  3. In ein FettnÀpfchen getreten? Hier ist Offenheit wichtig. Frage direkt nach, ob du etwas Falsches gesagt hast.

Übrigens: Noch mehr HintergrĂŒnde zu Gastronomie und Kulinarik sowie Restaurant-Empfehlungen bekommst du bei "Mein Lokal, Dein Lokal" mit Fernsehkoch Mike SĂŒsser. Dort erfĂ€hrst du auch alle News zum Wochen-Wettstreit und zum Wochensieger.

FAQ

Das könnte dich auch interessieren
Mallorca 2023: Ballermann verschÀrft die Regeln.
News

Das Àndert sich ab April am Ballermann: Mallorca verschÀrft Regeln

  • 03.03.2023
  • 15:23 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group