West Side Story (UHD + Blu-ray Disc) - Bildquelle: 2022 20th Century StudiosWest Side Story (UHD + Blu-ray Disc) © 2022 20th Century Studios

INHALT

Im New York der 1950er Jahre liefern sich zwei Jugendbanden erbitterte Kämpfe: Die in New York geborenen "Jets" versuchen ihr Viertel gegen den wachsenden Einfluss der puertoricanischen Einwanderergang "Sharks" zu verteidigen. Am Rande eines gemeinsamen Tanzabends, bei dem die rivalisierenen Gangmitglieder nur mühsam ihre Aggressionen zurückhalten können, kommt es zu einer folgenschweren Begegnung zwischen Tony (Ansel Elgort), dem ehemaligen Anführer der "Jets", und Maria (Rachel Zegler), der Schwester des "Shark"-Leaders Bernardo: Die beiden verlieben sich ineinander - doch ihre aufblühende Beziehung ruft bei den Gangmitgliedern nur noch mehr Hass hervor. Und dann kommt es beim Kampf zwischen Bernardo (David Alvarez) und dem "Jets"-Bandenchef Riff (Mike Faist) zur Katastrophe ...

KRITIK ZU "WEST SIDE STORY"

Das Remake eines heiß geliebten, vielfach ausgezeichneten und in sich eigentlich perfekten Musical-Filmklassikers - braucht es das? Insbesondere, wenn es bei Musik, Story und Settings auf den ersten Blick kaum wesentliche Veränderungen gibt? Die Antwortet lautet: Unbedingt ja! Steven Spielberg gelang das Meisterstück, das Flair und die Grundstory des Originals beizubehalten, dabei aber den Fluss der Handlung zu beschleunigen und zudem die realistischen Aspekte der historisch fundierten Filmstory herauszuarbeiten. Inszenierung, Ausstattung, Kamera und Tontechnik beweisen in jeder Szene die Meisterschaft des Regisseurs und seiner Crew, und auch der junge Cast liefert Glanzleistungen ab. Allein Hauptdarsteller Ansel Elgart erweist sich als kleiner Schwachpunkt: Zwar verkörpert er die Rolle des Tony mit Charme und Elan, doch kauft man seinem glatten Bubigesicht den toughen ehemaligen Gangleader der "Jets" nur schwerlich ab.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Atemberaubende Bilder und State-Of-The-Art-Tonspuren, nicht weniger darf man bei der Heimkino-Umsetzung eines Prestigefilms wie diesem erwarten. Und die Erwartungen werden keineswegs enttäuscht: Kontrastreich und farbenprächtig zeigen sich die mit analogen Kameras gefilmten Bilder schon auf der Blu-ray. Die UHD setzt noch ein bisschen was an Auflösung und Farbigkeit drauf. Wir empfehlen dazu die englische Originaltonspur - nicht nur, weil sie in den Edel-Formaten Dolby TrueHD 7.1 (Blu-ray) und Dolby Atmos (UHD) vorliegt, sondern weil die Synchronstimmen auf den deutschen Dolby Digital Plus 7.1-Spuren doch weit weniger authentisch klingen.

Auf den ersten Blick wirkt die Bonus-Ausstattung dünn, gibt es doch laut Cover nur eine Featurette "Die Stories der West Side Story" als Extra. Dahinter verbirgt sich freilich eine Serie von 13 Einzelbeiträgen mit einer Gesamt-Laufzeit von 97 Minuten: Von Spielbergs eigenen Kindheitserinnerungen an die originale "West Side Story" ausgehend, wird hier die Produktion anhand aller Schlüsselszenen des Films sehr ausführlich dokumentiert. Angesichts der enttäuschenden Einspielergebnisse des Films hat es durchaus tragische Züge, wenn man Spielberg in der Dokumentation mit leuchtenden Augen davon schwärmen hört, wie viel ihm das lang geplante Klassiker-Remake auch ganz persönlich bedeutet,   

KABEL EINS BEWERTUNG

Spielbergs "West Side Story"-Remake bringt die klassische Story mit hohem Tempo und technisch perfekt ins Hier und Jetzt. Musical-Fans sollten sich dieses Kino-Highlight nicht entgehen lassen! (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: 20th Century Fox / The Walt Disney Studios
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, UHD + Blu-ray Disc
Veröffentlichung: 10. März 2022

Film Details

LandUSA
Länge156 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 12 Jahren
Produktionsjahr2021