Parasite (Blu-ray Disc / Mediabook) - Bildquelle: koch films / CapelightParasite (Blu-ray Disc / Mediabook) © koch films / Capelight

INHALT

Familie Kim - Vater, Mutter, Sohn und Tochter - leben in einer ärmlichen Souterrain-Wohnung und halten sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Erst als der Sohn eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der Luxusvilla der reichen Familie Park ergattert, geht es bergauf: Trickreich und clever verdrängen die vier Kims alle bisherigen Angestellten und haben sich bald in unterschiedlichen Jobs bei den Parks unersetzlich gemacht. In einer regnerischen Nacht ist Familie Park verreist und die Angestellten lassen es sich in der Villa gut gehen. Da klingelt es an der Tür und katastrophale Ereignisse nehmen ihren Lauf.

KRITIK ZU "PARASITE"

Das originellste und aufregendste Kino der letzten Jahre kommt aus Asien, Filmfans wissen es längst. Und "Parasite" ist der bisherige Höhepunkt dieses Trends. Wie Regisseur Bong Joon Ho ("Snowpiercer") Komödie, Drama, Thriller und gesellschaftliche Satire zu einem stimmigen Ganzen verwebt, das ist audio-visuell schlicht sensationell und bis zur letzten Minute absolut fesselnd. Kein Wunder, dass "Parasite" ein großer Preise-Abräumer war: Nach der goldenen Palme von Cannes folgten Trophäen bei den Golden Globes und als Knönung die beiden Oscars für den besten Film und den besten ausländischen Film des Jahres 2019.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG VON BLU-RAY DISC UND MEDIABOOK

Beim Kauf hat der Filmfan die Qual der Wahl: Er kann sich die günstige Einzeldisc als DVD oder Blu-ray zulegen, die außer diversen Trailern und dem kurzen "Pizzaschachtel-Video" aus dem Film keine weiteren Extras enthält. Oder er greift zum opulenten Mediabook, das mit zwei verschiedenen Cover-Varianten erhältlich ist und Film-Blu-ray plus Bonusdisc und zusätzlich den Film auf 4K Ultra-HD-Disc präsentiert.

Filmtechnisch sind die Blu-ray Discs beider Ausgaben identisch. Sie präsentieren "Parasite" in perfekter digitaler Qualität, mit einem absolut scharfen und farbintensiven Bild sowie Tonspuren auf Referenzniveau: Die Akustik in der Wohnung der Kims oder in der weitläufigen Villa der Parks wird vom sehr räumlichen DTS-HD 5.1-Mix auf den Punkt abgebildet, und wenn später sintflutartiger Regen einsetzt, ist dieser nicht nur auf der Leinwand, sondern auch akustisch ein überwältigendes Naturphänomen.

Die UHD Blu-ray des Mediabooks* kann gegenüber der Blu-ray mit einer nochmals erhöhten Schärfe glänzen, die sich auf großen Displays bei kleinen Bild-Details wie etwa Schriften bemerkbar macht. Zudem enthält diese Ausgabe eine Bonus-Disc mit einem kurzen Making Of (5 Minuten), entfallenen Szenen (12 Minuten) sowie über zwei Stunden an Interviews und Podiumsgesprächen mit dem Regisseur Bong Joon-Ho und anderen Mitwirkenden. Das Highlight ist eine einstündige "Masterclass"-Session vom Toronto International Film Festival (TIFF), in der der Regisseur gut gelaunt seine bisherige Karriere Revue passieren lässt. Last but not least erweist sich das 24-seitige Booklet mit einem klugen Text des Kulturwissenschaftlers Marco Heiter als perfekter Startpunkt, um tiefer in die vielschichtigen Motive und Themen des Films einzutauchen.

*Anmerkung: Aufgrund eines Produktionsfehlers enthalten beide Mediabooks auf der UHD Blu-ray nicht die eigentlich angegebene HDR-, sondern die SDR-Version. Käufer, die ein Foto des Kaufbelegs und ihre Adresse per Mail an parasite@kochfilms.de schicken, erhalten eine Austausch-Disc.

KABEL EINS BEWERTUNG

Ein Film, der allen Lobeshymnen gerecht wird und nur die Frage offen lässt, welche der unterschiedlich ausgestatteten Editionen in die Sammlung wandern muss. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: koch films / Capelight
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, Mediabook mit Blu-ray + UHD
Veröffentlichung: 5. März 2020

Film Details

LandSüdkorea
Länge127 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 16
Produktionsjahr2019