Die Farbe aus dem All (UHD + Blu-ray Disc) - Bildquelle: Koch FilmsDie Farbe aus dem All (UHD + Blu-ray Disc) © Koch Films

INHALT

Nach einer überstandenen Krebserkrankung der Mutter ist Familie Gardener in ein abgelegenes Farmhaus inmitten eines Waldes gezogen. Während Nathan, der Vater (Nicolas Cage), Tomaten anbauen möchte und eine Alpaka-Zucht beginnt, versucht Theresa, die Mutter (Joely Richardson), ihre Arbeit als Finanzberaterin übers Internet wieder aufzunehmen. Die Kinder (Madeleine Arthur, Brendan Meyer und Julian Hilliard) gehen unterschiedlich mit der Einsamkeit um, doch dann verändert der Einschlag eines Kometen direkt vor ihrem Haus die Situation: Rund um die Einschlagstelle des anfangs geheimnisvoll leuchtenden Gesteinsbrockens wachsen plötzlich unbekannte, farbenfrohe Pflanzen und auch der umliegende Wald beginnt sich zu verändern. Es scheint, als wäre eine fremde Substanz ins Grundwasser gelangt, die nach und nach von der Familie Besitz ergreift.

KRITIK ZU "DIE FARBE AUS DEM ALL"

Es ist nicht leicht, H.P. Lovecrafts berühmte SciFi-Horror-Story "Die Farbe aus dem All" adequat zu verfilmen - nicht zuletzt, weil die titelgebende "Farbe" laut der Vorlage außerhalb des für Menschen sichtbaren Spektrums angesiedelt ist. Mehrere frühere Verfilmungen bissen sich daran die Zähne aus, doch Horrorspezialist Richard Stanley ("Hardware", "Dust Devil") macht in seinem Regie-Comeback nach 25 Jahren Spielfilm-Abwesenheit fast alles richtig: Dank einem Mix aus atmosphärischer Kameraarbeit, zunehmend expressivem Schauspielstil und gut gemachten visuellen Effekten gelingt der Balanceakt zwischen dem unsichtbaren und dem sichtbaren Grauen so gut, dass man diese "Farbe aus dem All" zu den besten Lovecraft-Adaptionen zählen darf.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Fürs Heimkino ist der Film in mehreren Varianten erhältlich. Je nach Budget und eigener Heimkino-Ausstattung hat der Fan die Wahl zwischen Einzel-DVD oder -Blu-ray, zwei verschiedenen Mediabooks mit 4K UHD plus Blu-ray sowie einer "Ultimate Edition", bei der eine Soundtrack-CD sowie drei frühere Verfilmungen auf Blu-ray das Set komplettieren.

Das hier rezensierte Mediabook bietet bereits auf der Blu-ray ein beinahe perfektes Bild mit klaren und leuchtenden Farben und guten Kontrasten. Die 4K UHD kann vor allem ein bisschen mehr Detailschärfe drauflegen, denn auf eine HDR-Umsetzung mit erweitertem Farb- und Kontrastraum wurde bei der Produktion verzichtet. Schade, gerade bei diesem Film wären noch kräftigere Farbenspiele natürlich sehr angebracht gewesen! Bei den Tonspuren bieten beide Scheiben die gleiche effektvolle Abmischung im gängigen Format DTS-HD Master Audio 5.1 (Deutsch und Englisch).

Auf den Film-Discs sind als Extra 12 Minuten an in der Endfassung nicht verwendeten Szenen enthalten, die den Film durchaus bereichert hätten. Die Mediabooks (und die Ultimate Edition) enthalten zudem noch eine prall gefüllte Bonus-Blu-ray mit einem Making Of, einem 46-minütigen Interview mit dem Regisseur, dem Mitschnitt eines Publikumsgesprächs mit Cast & Crew bei der Weltpremiere in Toronto sowie einem Audio-Podcast. Ein besonderer Schatz für Fans des kultisch verehrten Regisseurs Richard Stanley sind vier seiner Kurzfilme - gedreht in den Jahren 1983 bis 2006 und inhaltlich von Dokumentation bis Experimentalfilm reichend. Zwei poetische, ebenfalls von Lovecraft inspirierte Kurzfilme des deutschen Künstlers und Filmemachers Patrick Müller runden das dicke Bonus-Paket ab.

KABEL EINS BEWERTUNG

Auch wenn diese Lovecraft-Adaption sicher nicht jeden Filmfan begeistern wird: Freunde visuell starker SciFi-Horror-Geschichten kommen mit den gut ausgestatteten Editionen von "Die Farbe aus dem All" voll auf ihre Kosten! (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Koch Film
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, Blu-ray+UHD Mediabooks, Ultimate Edition mit UHD+Blu-rays+CD
Veröffentlichung: 14. Mai 2020

Film Details

LandUSA
Länge110 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 16 Jahren
Produktionsjahr2019