Charlie Chaplin - Complete Collection (Blu-ray Box Set) - Bildquelle: ArthausCharlie Chaplin - Complete Collection (Blu-ray Box Set) © Arthaus

INHALT

Mit wenigen Ausnahmen enthält die Kollektion alle Filme, die Chaplin von 1918 bis zum Ende seiner Karriere drehte: 

  • 1918: Ein Hundeleben (A Dog’s Life)*
  • 1918: Gewehr über (Shoulder Arms)*
  • 1919: Auf der Sonnenseite (Sunnyside)*
  • 1919: Vergnügte Stunden (A Day’s Pleasure)*
  • 1921: Der Vagabund und das Kind (The Kid)
  • 1921: Die feinen Leute (The Idle Class)*
  • 1922: Zahltag (Pay Day)*
  • 1923: Der Pilger (The Pilgrim)*
  • 1923: Die Nächte einer schönen Frau (A Woman of Paris)*
  • 1925: Goldrausch (The Gold Rush)
  • 1928: Der Zirkus (The Circus)
  • 1931: Lichter der Großstadt (City Lights)
  • 1936: Moderne Zeiten (Modern Times)
  • 1940: Der große Diktator (The Great Dictator)
  • 1947: Monsieur Verdoux – Der Frauenmörder von Paris (Monsieur Verdoux)*
  • 1952: Rampenlicht (Limelight)*
  • 1957: Ein König in New York (A King in New York)*

Die mit * gekennzeichneten Filme sind deutsche Blu-ray-Erstveröffentlichungen. Es fehlen kurze Nebenwerke, an denen Chaplin lediglich am Rande beteiligt war, sowie seine letzte Regiearbeit "Die Gräfin von Hongkong", die als Einzel-Blu-ray bei Koch Films erschienen ist.

KRITIK ZU "CHARLIE CHAPLIN - COMPLETE COLLECTION"

Einige dieser Filme waren auch bisher schon auf Blu-ray erhältlich, nun macht diese Box aber erstmals Chaplins komplettes Hauptwerk in HD verfügbar. Es sind Filme, die zu den berühmtesten ihrer Zeit gehören, Meisterwerke der filmischen Komik, die weit über sich selbst hinausweisen und deren Einfluss auf andere Filmemacher kaum zu unterschätzen ist. Bei der Betrachtung in chronologischer Reihenfolge kann man nicht nur verfolgen, wie sich Chaplin von perfekt getimeten Halbstundenfilmen zum Erzähler abendfüllender Geschichten entwickelt. Auch die Wandlung seiner berühmten Tramp-Figur wird augenfällig, die im Lauf der Filme immer mehr Tiefe gewinnt, aber auch in Tonfilmen wie "Moderne Zeiten" oder "Der große Diktator" stumm bleibt. In den letzten drei Filmen spielt Chaplin schließlich andere Charaktere wie den Massenmörder Verdoux, den alternden Komiker Calvero und den abgesetzten König Shahdov, die bestimmte Charakterzüge der Tramp-Figur aufgreifen und variieren.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISCS

Bei den bereits veröffentlichten Filmen dienten offensichtlich die gleichen Restaurierungen als Grundlage, wie schon bei den früheren Heimkino-Ausgaben. Das mag einige Fans enttäuschen, die auf Verbesserungen gehofft hatten. Dennoch bieten die Scheiben eine teilweise erstaunliche Qualität, was die Kontraste und die Schärfe der Schwarzweiß-Aufnahmen betrifft, und die Qualität steigert sich mit abnehmendem Filmalter. Man muss sich vor Augen halten, dass diese Filme teils mehr als 100 Jahre alt sind, um die Qualität angemessen zu würdigen. Beim Ton setzt Studiocanal auf die originalen Monospuren im DTS-HD MA 2.0 Format - von den Upmix-Versionen der allerersten DVD-Ausgaben von Anfang der 2000er hat man hier Abstand genommen.

Auch bei den Extras konzentrieren sich die hier enthaltenen Scheiben auf das Wesentliche - und das ist eine ganze Menge: Mit den Einführungen des Chaplin-Biografen David Robinson und den Dokumentationen der "Chaplin Today" Serie, Outtakes und geschnittenen Szenen, den unvollendeten Film-Fragmenten "Charlie als Friseur" (1919) und "Der Professor" (1919) sowie Galerien und Trailern gibt's eine Menge Material, um tiefer ins Chaplin-Universum einzusteigen. Erfreulicherweise ist auch die originale Stummfilm-Fassung von "Goldrausch" wieder als Extra dabei, ebenso wie die faszinierenden Farbaufnahmen, die Chaplins Bruder Sydney am Set des "Großen Diktators" filmte. Auf umrahmendes Wochenschau-Material mit Chaplin und etliche Privataufnahmen der Chaplin-Familie, die auf den ersten Chaplin-DVDs Anfang der 2000er Jahre noch enthalten waren, wurde aber verzichtet.

KABEL EINS BEWERTUNG

Mit um die 70 Euro (für die Blu-ray-Edition) mag der Preis für eine Sammlung alter Filme recht hoch erscheinen. Doch die Chance, sich das komplette Hauptwerk eines Komik-Genies in ansprechender Qualität ins Haus zu holen, bietet sich interessierten Filmfans nicht alle Tage. Bleibt zu hoffen, dass die hier erstmals in HD präsentierten Filme bald auch als Einzel-Blu-rays erscheinen. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Studiocanal
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc
Veröffentlichung: 15. Juli 2021

Film Details

LandUSA / Großbritannien
Länge
AltersfreigabeFSK ab 6 Jahren
Produktionsjahr1918-1952