Champagner Mörder (Blu-ray Disc) (Kopie) - Bildquelle: Koch FilmsChampagner Mörder (Blu-ray Disc) (Kopie) © Koch Films

INHALT

Der junge Playboy Paul (Anthony Perkins) führt ein ausschweifendes Leben, das er sich als Namensgeber einer erfolgreichen Champagnermarke auch durchaus leisten kann. Als allerding eine Serie brutaler Frauenmorde in seiner Umgebung bekannt wird, gerät er selbst unter Mordverdacht, den er auch deshalb nicht ausräumen kann, weil er kurz zuvor durch eine Kopfverletzung sein Gedächtnis verloren hat. Seiner Cousine Christine (Yvonne Furneaux), die die Champagnerfirma betreibt und sehr an den Namensrechten interessiert ist, kommt Pauls unglückliche Lage zupass. Sie bietet an, ihm ein Alibi zu geben - unter einer Bedingung ...

KRITIK ZU "CHAMPAGNER MÖRDER"

Kurz vor seiner Reihe von Meisterwerken in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren drehte der französische Regisseur Claude Chabrol 1967 mit "Champagner Mörder" eine erste Fingerübung im Thriller-Genre. Dabei nutzte er die psychologisch ausgefeilte Krimihandlung für Reverenzen an sein großes Vorbild Alfred Hitchcock, nicht zuletzt durch die Besetzung der Hauptrolle mit "Psycho"-Star Anthony Perkins. Die farbenfrohe, stylische Ausstattung erinnert aber auch an Filme des "Giallo"-Schöpfers Mario Bava. So stellt "Champagner Mörder" trotz des vor allem zu Beginn recht langsamen Erzähltempos ein lohnendes und durchaus überraschendes frühes Genre-Werk des Franzosen dar.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Prächtige Farben und Kontraste sowie ein klares und sauberes Bild im Cinemascope-Format 2,35:1 zeichnen die Blu-ray aus, die gegenüber der DVD von 2008 ein sichtbares Upgrade darstellt - man darf vermuten, dass eine neue Abtastung die Basis für diese HD-Premiere war. Die Mono-Tonspuren (französisch und deutsch, DTS-HD Master Audio 2.0) erklingen dazu technisch einwandfrei, aber naturgemäß doch sehr unspektakulär. Dabei bleiben einige seinerzeit nicht deutsch synchronisierte Passagen im deutsch untertitelten Original.

Wer des Französischen mächtig ist, kann sich als Bonus die knapp zehn Minuten längere (und noch langsamer erzählte) französische Kinoversion ansehen, die mit einem unrestaurierten Bild und Tonspuren nur im Original technisch allerdings deutlich schwächer daher kommt als der "Hauptfilm". Und das war's leider auch schon fast an Extras: Sonst gibt es nur noch einen Trailer sowie einen kurzen Galerie-Clip mit Artwork und Szenenfotos. Da wäre mehr drin gewesen! 

KABEL EINS BEWERTUNG

Zwar keiner der ganz großen Chabrols, ist "Champagner Mörder" doch ein sehenswert inszenierter und toll besetzter Thriller mit einigem Reiz für Genre-Fans. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Koch Films
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc
Veröffentlichung: 25. Juni 2020

Film Details

LandUSA / Frankreich
Länge99 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 16
Produktionsjahr1967