Adel verpflichtet (Blu-ray Disc) - Bildquelle: STUDIOCANALAdel verpflichtet (Blu-ray Disc) © STUDIOCANAL

INHALT

Nach der Heirat mit einem italienischen Sänger wurde die Mutter des Verkäufers Louis (Dennis Price) einst von ihrer aristokraischen Familie verstoßen. Nun, im Erwachsenenalter, hat sich Louis in den Kopf gesetzt, seine verlorenen Ansprüche auf den Adelstitel durchzusetzen. Da aber nicht weniger als acht Personen aus der blaublütigen Verwandtschaft (alle gespielt von Alec Guinness!) zwischen Louis und dem Titel eines Herzogs stehen, schmiedet der zielstrebige Möchtegern-Adelige ein paar raffinierte Mordpläne ...

KRITIK ZU "ADEL VERPFLICHTET"

In Großbritannien wird "Kind Hearts and Coronets" (so der Originaltitel von "Adel verpflichtet") heiß geliebt, bei uns ist die 70 Jahre alte makabere Krimikomödie aus den berühmten Ealing Studios immerhin ein gern gesehener Gast im Klassiker-Programm dritter Programme an Feiertagen. Seinen so schwarzen wie charmanten Witz hat der Film nicht verloren, vor allem dank des ansonsten bei uns unbekannten Hauptdarstellers Dennis Price, der den skrupellosen Emporkömmling brillant sarkastisch und mit zynischerr Eleganz verkörpert. Ein kleines Bravourstück kommt außerdem von Alec Guinness (Star aus "Ladykillers" und vielen weiteren britischen Komödien), der die gesamte adelige Sippe der d'Ascoynes mit Hilfe genialer Maskenbildner im Alleingang verkörperte.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Zum 70. Jubiläum wurde der Film in 4K restauriert und zeigt ein klares, kontrastreiches und sauberes Bild - ein Augenschmaus für jeden Fan alter Schwarzweißfilme im Originalformat 1.37:1! Zusätzliches Vergnügen bietet darüber hinaus die ebenfalls prächtig aufpolierte englische Tonspur (natürlich Mono, aber klanglich durchaus rund), die man allein schon aufgrund der herrlichen Dialoge unbedingt der deutschen Fassung vorziehen sollte. 

Den Status als eine der heißgeliebtesten britischen Komödien aller Zeiten kann man dann an dem Aufwand ablesen, mit dem der Klassiker auf der Blu-ray ausgestattet wurde: Der 44-minütige Beitrag "One more with Ealing" ist eine neu produzierte Würdigung des Films, ebenso wie der Audiokommentar mit dem Filmkritiker Peter Bradshaw, dem Regisseur Terence Davies sowie Alec Guiness' Sohn Matthew Guinness, der allerdings etwas unter dem Überenthusiasmus aller Beteiligten leidet. In den weiteren, zum Teil schon etwas älteren Beiträgen gibt unter anderem der "Blues Brothers"-Regisseur John Landis eine kurze Einführung zum Film, wird Hauptdarsteller Dennis Price in einem 25-minütigen TV-Porträt vorgestellt und erfährt der Filmfan in knapp 10 Minuten etwas mehr über die Londoner "Ealing Studios": Die kleine Filmproduktionsfirma wurde in den 40er und 50er Jahren des 20. Jahrhunderts mit einer Reihe von brillanten Komödien (darunter neben "Adel verpflichtet" auch "Einmal Millionär sein" und "Ladykillers") zum Inbegriff des britischen Humors.

KABEL EINS BEWERTUNG

Ein zeitloser Klassiker, sorgfältig restauriert und üppig ausgestattet: Diese Blu-ray ist ein echtes Liebhaberstück! (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: STUDIOCANAL / Arthaus
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, Blu-ray Limited Edition Steelbook
Veröffentlichung: 11. Juli 2019

Film Details

LandGroßbritannien
Länge106 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 16
Produktionsjahr1949