Abenteuer Auto

Umbauaktionen im Schnelldurchlauf

Der VW Golf II

"Abenteuer Auto" holt sie wieder ans Licht: Die beliebtesten, spannendsten und spektakulärsten Umbauaktionen seit unserem Sendestart 2002. Die neue Serie jeweils ab Montag, jeden Tag eine neue Folge!

vw_golf_II_2_vw 1600 x 900
© Kabel eins

1. Woche

In der ersten Folge unserer Umbauaktion müssen wir zunächst zum TÜV, denn das Auto stand drei ganze Jahre an ein und derselben Stelle. Eine lange Liste der Mängel entmutigt uns nicht; überraschenderweise hat unser Golf II Baujahr 1989 eine solide Basis.

2. Woche

In Folge zwei heißt es: Abarbeiten der Mängelliste! Unser Ziel ist es, den Golf in seinen Grundzustand zu versetzen, um die Zulassung vom TÜV zu erhalten und dann die Umbauaktion richtig zu starten. Dafür wechseln wir Bremsscheiben und -beläge, Öl und Ölfilter und außerdem die Auspuffanlage.

3. Woche

Nachdem wir die Zulassung erhalten haben, kann der Umbau nun beginnen. Dafür bauen wir in der dritten Folge alles ein, was nötig ist. Neues Xenonlicht, Stoßfänger mit Chromleiste, Klarglasscheinwerfer, Rücklichter und vieles mehr.

4. Woche

In Folge vier ist der Innenraum dran. Dabei ist die Flex der beste Freund unserer Innenraum-Profis. Das alte Armaturenbrett weicht dem aus einem Golf III und die Sitze werden durch sportliche Schalensitze ersetzt. Das Motto lautet: Was nicht passt, wird passend gemacht!

5. Woche

In Folge fünf werden die hässliche Antenne, der Schriftzug am Heck und das VW Emblem entfernt und vom Spengler bearbeitet. Dafür müssen Löcher abgeschliffen und verschweißt werden. Eine schweißtreibende Arbeit, die den Profis alles abverlangt.

6. Woche

In Folge sechs gibt's die Hochzeit! Motor und Karosserie geben sich das "Ja" Wort. Der 150 PS starke Motor aus einem VW Beetle braucht stabilere Achsen, die wir aus einem Golf III VR6 nehmen. Außerdem bauen wir 322er Bremsscheiben und ein KW-Gewindefahrwerk ein.

7. Woche

In der siebten Folge wollen wir ein schickes Entertainment System im Kofferraum unterbringen. Subwoofer, CD und DVD Player werden dafür eingebaut. Außerdem soll ein "Multi-Kulti"-Tacho vorbereitet werden.

8. Woche

In unserer Umbauaktion des VW Golf II aus dem Jahre 1989 hat sich bisher sehr viel getan. Das Kultmobil ist fast nicht mehr wiederzuerkennen. Was sich alles geändert hat und ob der Motor anspringen wird, sehen Sie hier als kleine Zusammenfassung.

9. Woche

Endlich ist es so weit! Das Finale der Aktion: Unser komplett umgebauter VW Golf II darf seine erste richtige Fahrt antreten. Ob und wie er diese meistert und wie er letztlich aussieht, sehen Sie in dieser finalen Folge.

Das wird Sie auch interessieren

Kommentare

Video-Tipps

Facebook

AdSense